Handdampfreiniger

Handdampfreiniger - leicht und effektiv

HanddampfreinigerIm Gegensatz zu Dampfsaugern ist ein Handdampfreiniger oder auch liebevoll Dampfente genannt, handlich und leicht. Ideal um Reinigungsarbeiten auf Flächen durchzuführen die höher gelegen sind. Diese Geräte vereinen Handlichkeit und die Reinigungskraft von Dampf ohne umweltschädliche Chemikalien nutzen zu müssen. Der Tank wird direkt vom Handdampfreiniger getragen der praktischerweise natürlich auch die nötige Hitze zuführt. Das Wasser verdampft und es entsteht Dampf der mit hohem Druck aus der Frontdüse gestoßen wird. Gerade für private Haushalte sind Handdampfreiniger sehr geeignet. In der Industrie werden hauptsächlich Dampfreiniger genutzt die deutlich höhere Temperaturen und einen höheren Druck erzeugen können. Diese sind meist aber auch deutliche größer und schwerer.

Unsere TOP 3 Handdampfreiniger

Defort Handdampfreiniger DSC-1200

Direkt zu Amazon

handdampfreiniger defort

ALL IN ONE Comforday Handdampfreiniger

Direkt zu Amazon

handdampfreiniger

Kärcher Handdampfreiniger SC 1

Direkt zu Amazon

handdampfreiniger

Das Grundprinizip eines Handdampfreinigers

Wie oben schon erwähnt kann auch ein Handdampfreiniger ganz ohne zusätzliche Reinigungsmittel auskommen. Durch den heißen Dampf werden Bakterien und Keime zu 99% eleminiert. Dieses Reinigungsverfahren ersetzt jedoch nicht das gründliche säubern von Oberflächen, da man diese theoretisch eine längere Zeit mit Dampf bearbeiten müsste. Da der Tank aber nur ein begrenztes Volumen hat, wäre die Arbeit sehr Zeitintensiv. Im Grunde macht sich dieses Gerät das Prinzip herkömmlicher Dampfreiniger zu eigen: Wasser aus dem Tank wird erhitzt und zu Dampf umgewandelt. Dieser tritt mit hohem Druck aus der Düse aus. Handdampfreiniger haben in Gegensatz zu ihren großen Brüdern einen großen Vorteil: Sie sind handlich, leicht und ermöglichen die punktgenaue Dampfreinigung.


Aufsätze für den HanddampfreinigerHanddampfreiniger

Um Ecken oder bestimmte Stellen im Haushalt zu erreichen ist der Handdampfreiniger eine sehr große Hilfe. Dank seiner vielen Aufsatzmöglichkeiten (je nach Modell) kommt man wirklich in nahezu jede Ecke. Die Aufsätze lassen sich meist einfach aufschrauben oder aufstecken. Viele Hersteller legen einige Aufsätze bereits in den Lieferumfang. Hier gilt jedoch: Umso länger der Aufsatz, destoweniger Druck. Auch die Temperatur sinkt minimal je nach Ausführungslänge. Ist das Gerät jedoch sehr leistungsstark, so spielt dieses Kriterium keine Rolle mehr.

HIER findest du wichtige Kundenmeinungen zu unserem empfohlenen Gerät!

Viele Kunden nutzen den Handdampfreiniger auch zum Fensterputzen. Auch dafür gibt es spezielle Aufsätze. Fenster müssen nicht mehr befeuchtet werden sondern können direkt mit dem Gerät in einem Arbeitsschritt gereinigt werden. Du solltest aber auf die Qualität des Aufsatzes achten. Je nach Ausführung wird das Fenster sehr gut gereinigt oder es hinterlässt Flecken. Lies dir am besten die Kundenbewertungen zu dem Gerät durch und schon erfährst du relativ schnell ob das Gerät für dein Vorhaben geeignet ist. Wenn du große Glasflächen reinigen willst, empfiehlt es sich sowieso einen Dampfsauger zu nutzen, da du mit diesen Geräten einen größeren Wassertank hast und eine größere Auflagefläche.


In diesem Video siehst du einen Handdampfreiniger im Einsatz.

Hinweis: Die Funktionsweise und Arbeitsleistung ist je nach Modell unterschiedlich!

Das Einsatzgebiet im Überblick

Die vielfältige Einsatzmöglichkeit macht den Handdampfreiniger zum tragbaren gefährten wenn es um eine schnelle und effektive Reinigung geht. Folgende Oberflächen und Materialien können gereinigt werden:

  • Ecken und Fugen: Dank allerlei Aufsätze erreicht man mit dem Handdampfreiniger fast jede noch so kleine Stelle.
  • Glasoberflächen: kleine bis mittlere Fenster und Spiegel sind ein beliebtes Einsatzgebiet
  • Fliesen: Badezimmer- oder Küchenfliesen (Spitze Aufsätze eignen sich besonders)
  • Toilette: Reinigen und Desinfizieren möglich
  • Dusche: Sowohl die Fliesen in der Dusche als auch die Duschwand sind beliebte Gebiete zum reinigen
  • Armaturen: Kalkrückstände können effektiv beseitigt werden
  • Küche: Herdplatten, Abzugshauben und Backöfen können von Fett beseitigt werden
  • Auto: Je nach Druck und Leistung des Handdampfreiniger kann selbst hartnäckiger Bremsenstaub  von Felgen entfernt werden. Außerdem lässen sich die Polster der Sitze einfach reinigen.
  • Außenbereich: Fugen in Steinen oder in der Terasse werden von Moos und witterungsbedingten Verschmutzungen befreit


Die Vor- und Nachteile des Handdampfreiniger

  • gründliche, hygienische Reinigung
  • Keime und Bakterien werden zu 99% neutralisiert
  • umweltschonend da keine Chemikalien notwendig sind
  • leicht und handlich
  • kein Kraftaufwand beim Reinigen
  • schwer erreichbare Stellen können gereinigt werden
  • günstig in der Anschaffung

  • hartnäckige Flecken müssen evtl. nachbearbeitet werden
  • Reinigungsvorgang dauert unter umständen länger
  • Verbrühungsgefahr durch den heißen Dampf
  • geringes Fassungsvermögen

Bevor du einen Handdampfreiniger kaufst, solltest du auf folgende Aspekte achten

HanddampfreinigerLies dir vor dem Kauf aufjedenfall die Kundenmeinungen zu dem jeweiligen Gerät durch. Aus diesen wirst du schnell erkennen ob ein Gerät brauchbar ist oder nicht. Bei Handdampfreinigern wird des öfteren der höhere Zeitaufwand bemängelt. Je nachdem welche Oberfläche zu reinigen ist, ist man mit dem guten alten Putzlappen in der Tat schneller als mit dem elektrischen Gerät. Die Meinungen gehen weit auseinander, wenn es um den zweckmäßigen Gebrauch geht. Ob ein solches Reinigungsgerät nun für dich geeignet ist, solltest du aufjedenfall ausprobieren. Dank des Rückgaberechts bei Onlinekäufen, kannst du das Gerät ansonsten innerhalb von 14 Tagen wieder zurückschicken. Praktisch!

HIER geht es zu den Kundenmeinungen. Schau dir diese Modell an.

Trotz alle dem sind sich viele Kunden einig. Wenn kleinere Stellen oder schwer erreichbare Ecken gereinigt werden sollen, dann ist das Handdampfgerät ein wahrer Glücksbringer.

Folgende Kriterien sollten gegeben sein damit der Dampfsauger wie erwartet arbeitet und dir keine unerwartete Überraschung droht:

  • Leistung: Je nach Aufsatz braucht das Gerät auch mehr Leistung. Umso länger der Aufsatz, desto mehr Druck muss das Gerät aufbauen können damit trotzdem noch effekti gereinigt werden kann
  • Wasser nachfüllen: Welches Fassungsvermögen hat der Tank? Generell sind die Wassertanks nicht gerade Fassungsstark. Achte daher auf das Volumen damit du nicht all zu häufig nachfüllen musst
  • Sicherheit: Sicherheitsverschlüsse sind ein wichtiges Kriterium um nicht von dem heißen Wasser/Dampf verbrüht zu werden
  • Zubehör: Meist kommen die Gerät mit umfangreichen Zubehör zu dir. Falls nicht bieten die Hersteller allerlei Zubehör an


Defort Handdampfreiniger DSC-1200

Direkt zu Amazon

handdampfreiniger defort

ALL IN ONE Comforday Handdampfreiniger

Direkt zu Amazon

handdampfreiniger

Kärcher Handdampfreiniger SC 1

Direkt zu Amazon

handdampfreiniger

Aktualisiert von Bene am 24. Dezember 2017